Die Inklusion von Behinderten in der Schweiz funktioniert von Tag zu Tag besser. Barrierefreiheit wird immer einfacher. Gesetze zur Barrierefreiheit und zur Gleichstellung der Behinderten werden streng und konsequent geregelt und eingehalten.

Luft nach oben gibt es trotzdem immer. Veranstaltungen, die auf Behinderte zugeschnitten sind, verbessern die Integration noch einmal um einiges. Viele Organisationen in der Schweiz haben sich zum Ziel gesetzt mit ihren Veranstaltungen zu integrieren, aufzuklären und Menschen aller Art zusammenzubringen. Höchste Zeit also, die Organisatoren und deren Veranstaltungen vorzustellen.

Visoparents

Die Organisation Visoparents richtet sich an behinderte Kinder und deren Eltern. Veranstaltungen wie beispielsweise im Sommer Segelturns, das Anschauen von Sportwettkämpfen oder im Winter Ausflüge zu Hundeschlittenfahrten, und vieles mehr, für behinderte Kinder mit und ohne Elternbegleitung, bietet Visoparents an. Das Programm variiert jedes Jahr und bleibt für Eltern und Kinder spannend.

PluSport

Die Organisation PluSport ist der Verband für Behindertensport in der Schweiz. Er bietet Hunderte von Events für geistig und körperlich Behinderte an. Im Fokus stehen dabei der Sport, die Solidarität und die Sensibilisierung für die Gleichstellung der Behinderten in der Gesellschaft. Das bekannteste und größte Event ist der PluSport-Tag, an dem selbst Prominente teilnehmen. Das 57. Fest seiner Art fand dieses Jahr in Magglingen statt und war ein voller Erfolg.

Cerebral

Die Stiftung Cerebral fördert und unterstützt Kinder mit Cerebral-Lähmung und deren Familien. Sie veranstalten aufklärende Symposien und aktuelle Studienpräsentationen wie beispielsweise die Veranstaltung unter dem Namen „die Zukunft von Menschen mit Behinderung“ im Jahr 2015. Außerdem werden Campingausflüge für Rollstuhlfahrer und deren Familien veranstaltet, Kajakfahren für cerebral Behinderte, Gärtnerprojekte und vieles mehr.

Die Beispiele machen deutlich, wie stark die Eingliederung von Behinderten in der Schweiz gefördert wird. Veranstaltungen aller Art und für jeden Geschmack sind zahlreich geboten. Die Schweiz macht damit ein Aufeinanderzugehen und Eingliedern mehr als möglich und geht als gutes Vorbild für mehr Solidarität voran.